Thomas O. war einer der Ersten, die mich Max  zum Kraftsport motivieren konnten. Zwar sind wir nur Onkel und Neffe, aber wir haben ein sehr freundschaftliches Verhältnis und es war mir ein großes Anliegen, ihm über das Lead and Load Programm etwas von dem Investment zurückzugeben, dass er mir all die Jahre, in Form von gemeinsamen Urlauben und unzähligen Stunden tiefgründiger Gespräche über das Leben, zukommen ließ.

Tom ist seit jeher der Gutaussehende Blonde Typ, der Surft und trotzdem 120kg bankdrücken macht. Als er mit dem Lead and Load Programm angefangen hat, war seine Tochter 4 Monate alt. Wenig Schlaf, viel Stress und wenig Zeit zum trainieren. Hinzu kam der erste COVID-19 Lockdown.

Hauptziel war es daher vor Allem seine Gesundheit und seine Leistungsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Fettverlust stand dementsprechend im Vordergrund. Um bauchfett zu reduzieren, haben wir daher auf das Entfernen von Allergenen und Toxinen wie bspw. Gluten und Pflanzenölen, priorisiert. Zusätzlich zum Krafttraining haben wir noch zweimal wöchentlich Sprintintervalle eingebaut, um den Fettabbau zu beschleunigen.

Startgewicht: 92kg und 19,4% KFA zu 85,3kg und 17,6% KFA.

Erzähl uns kurz ein bisschen zu deiner Person und deinem Alltag

Mein Alltag hat sich seit der Geburt meiner Tochter, vor etwas mehr als einem Jahr, stark verändert. weniger Schlaf, mehr Stress und viel Verantwortung. die Zeit für Sport nehme ich mir trotzdem 2-3-mal die Woche. mein Beruf ist wie ein Hobby & macht mir nach wie vor Spaß. demnach keine stressquelle. träume habe ich nach wie vor…von Sonne, Meer & Wellen.

Wie bist du auf das Lead and Load Programm aufmerksam geworden?

Mein Neffe Max, zu dem ich ein enges Verhältnis pflege und mit dem ich mich eigentlich über alle Themen dieser Welt austausche, hat mich überzeugt.

Was hat dich dazu motiviert mit dem Lead and Load Programm anzufangen?

Wenn man lange sportlich engagiert ist, sucht man natürlich immer nach neuen Herausforderungen. dazu kommt, dass man nach einer Zeit auch eine gewisse „Betriebsblindheit“ entwickeln kann und immer entlang der gewohnten Routine trainiert. Veränderung bringt fortschritt.

Welchen Sport hast du vor dem Lead & Load Programm gemacht?

Mein Leben ist durchsetzt von Sport ohne den ich nicht existieren könnte. Kampfsport und Kraft Training begann ich schon mit 13. Surfen, Kitesurfen, Wellenreiten & Snowboarden haben mich von je her begeistert. dazu kommen viele ballsportarten, Tennis, Squash, Tischtennis etc. es gibt kaum eine Sportart in der ich nicht wenigstens halbwegs passabel bin.

Wie hat sich Dein Schlaf während des Programms entwickelt?

Kann ich durch die Baby-bedingten Unterbrechungen schwer beurteilen. insgesamt hatte ich mit schlafen nie ein Problem.

Wie hat sich Dein Energielevel während des Programms entwickelt?

Gefühlt war ich deutlich energetischer, das betrifft das Training, aber auch den Alltag.

Was war die größte Umstellung für Dich?

Definitiv die Disziplin bei der Ernährung.

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?

Eier in allen Varianten.

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?

Da ich ja auch zuvor eigentlich gut trainiert war und eigentlich wenig unaufgeforderten Zuspruch bekam, war ich doch überrascht wie oft ich in den letzten Monaten Komplimente und positiven Zuspruch bekam.

Und wie geht es jetzt weiter?

Ich bleibe dabei und lasse mich überraschen!!! 😊

Starte auch Du noch Heute mit dem lead & Load programm und verbessere deine Performance

Max Obrocki

Author Max Obrocki

More posts by Max Obrocki

Leave a Reply







Lead And Load
Mottenburger Twiete 12
22765
Hamburg

E-Mail: info@leadandload.com